Dialog für nachhaltige Lösungen
Pflegefinanzierung – sind wir auf dem richtigen Weg?

1. Symposium

6. September 2019
im Careum Auditorium, Zürich

dialog@age

ist das erste Symposium in der Schweiz, welches sich für die Förderung des Dialogs rund um die Bewohner/Patienten zwischen Finanzierern, Regulierern/Politik, Dienstleistern sowie weiteren Stakeholdern einsetzt. Ist die Pflegefinanzierung auf dem richtigen Weg? Namhafte Referenten und Persönlichkeiten referieren und diskutieren Modelle zur Finanzierung. Offen, mutig, direkt.

Der Dialog soll zu nachhaltigen Lösungen und einer tragbaren Finanzierung der Langzeitpflege beitragen. Dazu braucht es aber auch den Willen, Veränderungen umzusetzen und nicht nur darüber zu diskutieren.

Online-Anmeldung

Anmeldung bis spätestens 15. August 2019
Teilnahme­gebühr CHF 290.– inkl. Unterlagen und Verpflegung.
Verbindliche Anmeldung

Programm

dialog@age
Erstes Symposium Pflegefinanzierung –
sind wir auf dem richtigen Weg?
6. September 2019 im Careum Auditorium, Zürich

Moderation:
Florian Inhauser, Journalist und Moderator Tagesschau SRF

Einlage zum Altern
Bettina Dieterle schliesst den Tag mit einer humoristischen Einlage ab

8:15

Einschreiben und Begrüssungs-Kaffee

9:00

Begrüssung

Hansjörg Lüthi, Präsident OK dialog@age

9:15

Pflegefinanzierung aus Sicht der Gesundheitsökonomie

Prof. Stefan Felder, Ordinarius Universität Basel

9:45

Pflegefinanzierung aus Sicht des Versicherers

Lorenz Hess, Verwaltungsratspräsident Visana und Nationalrat

10:15

Leistungserbringer zwischen dem Wünsch- und DEM Machbaren

Christoph Gassner, CEO Senevita

10:45

dialog@pause

11:15

DIE FINANZIERUNG DER LANGZEITPFLEGE IN DER ÖFFENTLICHEN WAHRNEHMUNG

Catherine Boss, Reporterin Recherchendesk Tamedia

11:45

Speed-Interviewing

mit Stefan Felder, Lorenz Hess, Christoph Gassner und Erika Ziltener, Patientenstellen Schweiz

12:30

dialog@lunch

13:45

"POLITISCHER WILLE" VERSUS "pOLITISCHE mÖGLICHKEITEN" FÜR NEUE lÖSUNGEN

Dr. oec. Rolf Widmer, Regierungsrat Kanton Glarus

14:05

Pflegefinanzierung: Herausforderungen aus Sicht der Gemeinden

Claudia Hametner, stv. Direktorin Schweizerischer Gemeindeverband

14:25

Die Pflegefinanzierung aus Sicht des Verbandes

Marco Borsotti, Vorsitzender Fachkonferenz
Menschen im Alter, Curaviva Schweiz

14:45

dialog@pause

15:15

Podiumsdiskussion

mit Dr. Rolf Widmer, Claudia Hametner, Marco Borsotti und Patrick Imhof, Spitex Schweiz

16:15

ABSCHLUSS

Einlage zum Altern von Bettina Dieterle

Moderation / Präsident

Florian Inhauser

Florian Inhauser (Moderator)
Moderator Tagesschau SRF

Florian Inhauser referiert neben seiner Arbeit als Redaktor und Moderator beim Schweizer Fernsehen zu aktuellen Themen wie dem Brexit. In seiner früheren journalistischen Tätigkeit war er unter anderem auch als Sonderkorrespondent in verschiedenen Krisengebieten wie dem Iran, Pakistan, Thailand und Sri Lanka tätig.

Hansjörg Lüthi

Hansjörg Lüthi (Präsident)
Geschäftsführer Haslibrunnen und Stiftung für Alterswohnungen Langenthal

Hansjörg Lüthi ist seit 2014 Geschäftsführer des Pflegezentrums Haslibrunnen sowie der Stiftung für Alterswohnungen in Langenthal. Dank seiner breiten Ausbildung (Master of Public Health, exec. MBA) engagiert er sich für übergeordnete Fragestellungen wie QM (Vize-Präsident der SQMH) und Tarif-Projekten. Er ist im Advisory Board NFP74, in verschiedenen strategischen Gremien im Gesundheits- und Sozialwesen sowie Mitinitiator von dialog@age.

Referenten

Prof. Stefan Felder

Prof. Stefan Felder
Ordinarius Universität Basel

Stefan Felder ist Ordinarius für Gesundheitsökonomie an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Basel. Stefan Felder ist als Gutachter für staatliche, halbstaatliche und private Institutionen des Gesundheitswesens aktiv. Er war Experte im Nationalen Forschungsprogramm „end of life“.

Claudia Hametner

Christoph Gassner
CEO Senevita

Christoph Gassner ist seit sieben Jahren bei der Senevita, der schweizweit grössten privaten Anbieterin von ambulanten und stationären Dienstleistungen im Alter. Der Betriebswirtschafter mit Studien in Lausanne und Michigan (USA) war vor dem Engagement bei der Senevita zehn Jahre als Wirtschaftsprüfer und im Bereich M&A bei Deloitte in Zürich tätig und sammelte Erfahrungen im internationalen Konzernumfeld bei einer Gesellschaft der börsenkotierten Conzzeta-Gruppe.

Claudia Hametner

Claudia Hametner
stv. Direktorin Schweizerischer Gemeindeverband

Claudia Hametner ist stv. Direktorin des Schweizerischen Gemeindeverbandes (SGV), des politischen Interessenvertreters der Gemeinden auf Bundesebene. Sie ist für die Politikbereiche Bildung, Gesundheit, Interation und Soziales verantwortlich. Sie schloss das Studium in Politologie an der Universität in Genf ab. Im Gesundheitsbereich setzt sich der SGV u.a. für eine gute Grundversorgung und integrierte Versorgungsmodelle ein.

Dr. Rolf Widmer

Dr. Rolf Widmer
Regierungsrat des Kantons Glarus (Finanz- und Gesundheitsdepartement)

Rolf Widmer ist Regierungsrat im Kanton Glarus, wo er dem Departement Finanzen und Gesundheit vorsteht. Er ist Mitglied im Vorstand der Schweizerischen Gesundheitsdirektorenkoferenz (GDK) und Präsident der hochspezialisierten Medizin Schweiz. Er hat an der Universität St. Gallen (HSG) in Wirtschaftswissenschaften promoviert.

Erika Ziltener

Erika Ziltener
Präsidentin des Dachverbands Schweizerischer Patientenstellen

Erika Ziltener ist diplomierte Pflegefachfrau und hat an der Universität Zürich Sozial- und Wirtschaftsgeschichte studiert. Seit 2001 präsidiert sie den Dachverband Schweizerischer Patientenstellen und leitet die Patientenstelle Zürich operativ. Im April 2019 wurde sie zur Präsidentin der Schweiz. Gesellschaft für Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen SQMH gewählt.


Lorenz Hess

Lorenz Hess
Verwaltungsratspräsident Visana und Nationalrat

Lorenz Hess präsidiert den Verwaltungsrat der Visana. Seit 2011 gehört er dem Nationalrat an (BDP). Als Gemeindepräsident von Stettlen und ehemaliger Bernischer Grossrat wie auch als Mitglied des Zentralvorstandes der Spitex Schweiz kennt er die Herausforderungen der Finanzierung im Gesundheitswesen aus den verschiedensten Perspektiven.

Catharina Boss

Catharina Boss
Reporterin Recherchedesk Tamedia

Catherine Boss ist seit 2012 Reporterin des Recherchedesks von Tamedia, zuvor war sie im Nachrichtenteam der Sonntagszeitung; sie hat unter anderem bei den Recherchen zu den «Implant Files» 2018 mitgearbeitet. Zudem publizierte sie mit Kollegen im Frühjahr 2018 den «Altersheimreport», eine Serie von Artikeln über Finanzierungs- und Qualitätsprobleme in Alters- und Pflegeheimen in der Schweiz.

Marco Borsotti

Marco Borsotti
Vorsitzender Fachkonferenz Menschen im Alter, CURAVIVA Schweiz

Marco Borsotti ist seit 2017 pensioniert und war in verschiedenen Bereichen des Gesundheitswesens tätig. Er war unter anderem Direktor einer Privatklinik im Tessin und anschliessend eines Betagtenzentrums in Luzern. Heute ist er als Präsident der XUND OdA Gesundheit Zentralschweiz und als Präsident des Verwaltungsrates der Heime Kriens AG aktiv.

Patrick Imhof

Patrick Imhof
Leitung Politik/Grundlagen Spitex Schweiz

Spitex Schweiz vertritt auf nationaler und interkantonaler Ebene die Interessen der Nonprofit-Spitex gegenüber der Politik, den Partnerorganisationen und den Versicherern. Patrick Imhof leitet in der Geschäftsstelle in Bern seit 2016 den Bereich Politik und Grundlagen. Das zentrale Thema ist dabei die Finanzierung der Pflege.

Kabarett-Einlage

Bettina Dieterle

Bettina Dieterle

Gestandene Theater und Kabarett Frau, setzt sich in ihrem Programm „SuffragettenBlues“ auch mit dem ÄLTERWERDEN und dem Leben im digitalen Zeitalter auseinander.
Es freut uns, Ihnen einen Ausschnitt aus diesem Solo präsentieren zu dürfen……!

Patronat

Das Symposium dialog@age wird von den wichtigsten Partnern in der Branche getragen. Folgende Organisationen unterstützen den Anlass aktiv oder im Rahmen eines Patronats.

Advisory Board

Prof. Dr. Andrea Belliger, Prorektorin PH Luzern, Direktorin Institut für Kommunikation und Führung IKF
Clovis Defago, Präsident senesuisse
Claudia Hametner, stv. Direktorin Schweiz. Gemeindeverband
RR Heidi Hanselmann, Vorsteherin Gesundheitsdepartement, Kanton St. Gallen, Präsidentin GDK
Dr. med. Jon Lory, Chefarzt Siloah, Vorstand Schweizerische Fachgesellschaft für Geriatrie SFGG
Marianne Pfister, Geschäftsführerin Spitex-Verband Schweiz
Delphine Roulet Schwab, Präsidentin Schweizerische Gesellschaft für Gerontologie SGG (GERONTOLOGIE CH)
Daniel Suter, stv. Geschäftsführer VAKA
NR Laurent Wehrli (FDP), Präsident CURAVIVA Schweiz
NR Adrian Wüthrich (SP), OK-Mitglied, Präsident Travail.Suisse
Astrid Wüthrich, Vorsteherin Alters- und Behindertenamt Kanton Bern
Erika Ziltener, Präsidentin des Dachverbands Schweizerischer Patientenstellen

Veranstalter

Verein dialog@age
p.A. dedica
Bälliz 64
3600 Thun
E-Mail: nfdlg-gch
Tel: 033 225 09 00

Hauptsponsoren

 
  • Standarddatei
  • Standarddatei
  • Standarddatei
  • Standarddatei
  • Standarddatei

Sponsoren

 
  • Standarddatei
  • Standarddatei
  • Standarddatei
  • Standarddatei
  • Standarddatei
  • Standarddatei
  • Standarddatei
  • Standarddatei
  • Standarddatei

Weitere Unterstützung und Gönner

Der Anlass wird mit einem namhaften Beitrag durch die
Age-Stiftung unterstützt!

Gönner:

Organisations­komitee

Hansjörg Lüthi

Geschäftsführer Haslibrunnen AG, Langenthal
Vorsitz OK und Präsident Verein dialog@age

Dr. Stefanie Becker

Geschäftsleiterin Alzheimer Schweiz, Bern

Dr. Christoph Kilchenmann

santésuisse, Leiter Abteilung Grundlagen, Solothurn

Dr. Markus Leser

Leiter Fachbereich Alter, Curaviva, Bern

Urs Lüthi

Direktor dahlia Emmenthal und dahlia Oberaargau, Langnau
Vorstandsmitglied Verein dialog@age

Dr. Markus Meyer

Gesundheitspolitiker, Anwalt, Bern/Langenthal
Vorstandsmitglied Verein dialog@age

Matthias Moser

Geschäftsführer dedica Genossenschaft, Thun
Vorstandsmitglied Verein dialog@age

Christian Streit

Geschäftsführer senesuisse, Bern

NR Adrian Wüthrich

u.a. Präsident Travail.Suisse, Bern

Erika Ziltener

Präsidentin des Dachverbands Schweizerischer Patientenstellen, Zürich

Kontakt

Veranstaltungsort

Careum Auditorium
Pestalozzistrasse 3
8032 Zürich

Lageplan zum download

Veranstalter

Verein dialog@age
p.A. dedica
Bälliz 64
3600 Thun
E-Mail: nfdlg-gch
Tel: 033 225 09 00